Fiat Punto Betriebsanleitung | Bedienelemente

Warnblinkleuchten - abb. 58

Die warnblinkleuchten werden durch druck auf den schalter a bei beliebiger stellung des zündschlüssels eingeschaltet.

Bei eingeschalteter warnblinkanlage blinkt der schalter, und auf der instrumententafel leuchten gleichzeitig die kontrollleuchten î und ´. Zum ausschalten drücken sie wieder auf den schalter. Die benutzung der warnblinkleuchten unterliegt der straßenverkehrsordnung des jeweiligen landes, in dem sie sich befinden. Bitte beachten sie die vorschriften.

Notbremsung

Bei einer notbremsung schalten sich die warnblinker und gleichzeitig die kontrollleuchten und automatisch ein.

Die funktion wird automatisch ausgeschaltet, wenn die bremsung keine notbremsung mehr ist. Diese funktion erfüllt die geltenden gesetzlichen vorschriften.

Fiat Punto. Notbremsung

Parklicht

Das parklicht kann nur bei zündschlüssel auf stop oder bei abgezogenem schlüssel durch drehen des rändelrings am linken hebel zuerst auf stellung o und anschließend auf die stellungen oder eingeschaltet werden.

Auf der instrumententafel leuchtet die lampe .

Nebelscheinwerfer abb. 59 (Für versionen/märkte, wo vorgesehen)

Die nebelscheinwerfer werden bei eingeschaltetem standlicht durch druck auf die taste eingeschaltet.

Auf der instrumententafel leuchtet die kontrollleuchte .

Nach erneutem druck der taste gehen sie wieder aus.

Die benutzung der nebelscheinwerfer unterliegt der straßenverkehrsordnung des jeweiligen landes, in dem sie sich befinden. Bitte beachten sie die vorschriften.

Fiat Punto. Nebelscheinwerfer

Nebelschlussleuchte - abb. 60

Das nebelschlusslicht wird bei eingeschaltetem abblendlicht, standlicht oder nebelscheinwerfern (wo vorgesehen) durch druck der taste eingeschaltet.

Auf der instrumententafel leuchtet die kontrollleuchte 4.

Nach erneutem druck der taste oder nach ausschaltung des abblendlichts und/oder des nebelscheinwerfers (wo vorgesehen) geht sie wieder aus.

Fiat Punto. Nebelschlussleuchte

Die benutzung der nebelschlussleuchte unterliegt der straßenverkehrsordnung des jeweiligen landes, in dem sie sich befinden. Bitte beachten sie die vorschriften.

Elektrische servolenkung dualdrive abb. 61

Fiat Punto. Elektrische servolenkung dualdrive

Betätigen sie die taste a zum einschalten der funktion "city" (siehe im abschnitt "elektrische servolenkung dualdrive" in diesem kapitel). Bei aktivierter funktion leuchtet auf dem instrumentenfeld die kontrollleuchte city auf. Betätigen sie erneut die taste, um die funktion zu deaktivieren.

Heizscheibenheizung abb. 62

Durch drücken der taste a wird die heckscheibenheizung eingeschaltet. Bei eingeschalteter heckscheibenheizung wird eine zeitschaltung gestartet, die die vorrichtung nach ca. 20 Minuten wieder abschaltet.

Fiat Punto. Heizscheibenheizung

Zentralverriegelung - abb. 63

Für die gleichzeitige verriegelung der türen drücken sie die taste a auf dem armaturenbrett der mittleren konsole bei beliebiger stellung des zündschlüssels.

Fiat Punto. Zentralverriegelung

System zur blockierung der kraftstoffzufuhr

Wird bei einem aufprall ausgelöst und bewirkt:

  •  Die unterbrechung der kraftstoffzufuhr mit folgendem ausschalten des motors;
  •  Die automatische entriegelung der türen;
  •  Das einschalten der innenbeleuchtung.

Der eingriff des systems wird durch die anzeige einer mitteilung auf dem display angezeigt. Prüfen sie sorgfältig das fahrzeug, um sicherzustellen, dass kein kraftstoff ausläuft, wie zum beispiel im motorraum, unter dem fahrzeug oder in der nähe des tanks. Nach dem unfall den zündschlüssel auf stop stellen, damit die batterie sich nicht entlädt.

Zur beachtung

Falls sie nach einem unfall benzingeruch oder leckstellen an der anlage zur kraftstoffversorgung feststellen, darf das system nicht wieder eingeschaltet werden, um eine brandgefahr zu vermeiden.

Entriegelung der türen im falle eines unfalls

Im fall eines aufpralls mit aktivierung des kraftstoffsperrsystems werden automatisch die türen entriegelt, um den zugang zum fahrgastraum von außen zu ermöglichen.

Gleichzeitig geht die innenraumbeleuchtung an.

Die türen können von innen jederzeit durch ziehen des entsprechenden hebels entriegelt werden. Soweit nach dem aufprall keine kraftstoffleckagen festgestellt werden und das fahrzeug in der lage ist weiterzufahren, stellen sie den einwandfreien fahrzeugbetrieb gemäß den nachfolgenden anweisungen wieder her.

Um den einwandfreien fahrzeugbetrieb wiederherzustellen, ist folgendes verfahren durchzuführen:

  • Den zündschlüssel auf die position mar drehen;
  •  Den rechten fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  •  Den rechten fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  •  Den linken fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  •  Den linken fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  •  Den rechten fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  •  Den rechten fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  •  Den linken fahrtrichtungsanzeiger einschalten;
  •  Den linken fahrtrichtungsanzeiger ausschalten;
  •  Den zündschlüssel auf die position stop drehen.
    Siehe auch:

    Türverkleidung vorn aus- und einbauen
    Ausbau Türfenster öffnen. Abdeckung für spiegelverstellung ausbauen, siehe seite 230. Manuelle fensterbetätigung: fensterkurbel - 1 - und ring - 2 - mit einem keil - 3 - v o n der kurbelachse abdrücken. Abdeckkappe ...

    Wischergummi prüfen
    Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Wischerarme hochklappen und wischerarme abwinkein. Wischlippen mit einem weichen tuch sowie scheibenreinigungs- und frostschutzmittel reinigen. Wischlippen auf verhärtungen oder risse prüfen, gegebenenfalls w ...