Fiat Punto Betriebsanleitung | Funktion "energy saving"

(Für versionen/märkte, wo vorgesehen)

Wenn der fahrer nach einem automatischen wiederanlassen des motors für einen zeitraum von ca. 3 Minuten keinerlei aktionen am fahrzeug unternimmt, stellt das system start&stop den motor endgültig ab, um kraftstoff zu sparen. In diesem fall ist der erneute motorstart nur mit dem schlüssel erlaubt.

Anmerkung: man kann den motor jedoch durch die deaktivierung des systems start&stop weiter laufen lassen.

Funktionsstörungen

Bei funktionsstörungen schaltet sich das system start&stop ab. Der fahrer wird durch aufleuchten der kontrollleuchte "allgemeiner fehler" a-abb. 121 Und (wo vorgesehen) durch eine info-meldung und das symbol b-abb. 121 An der instrumententafel über die systemstörung informiert. Wenden sie sich in diesem fall an das fiat-kundendienstnetz.

    Siehe auch:

    Sbr-system
    (Für versionen/märkte, wo vorgesehen) Das fahrzeug ist mit dem sbr-system (seat belt reminder) ausgestattet, das den fahrer und beifahrer durch ein akustisches signal zusammen mit der einschaltung der kontrollleuchte auf der instrumententafel darauf hin ...

    Drehzahlmesser
    Drehzahlmesser abb. 15 Der drehzahlmesser liefert angaben über die motordrehzahlen pro minute. Zur beachtung das steuersystem der elektronischen einspritzung blockiert progressiv den kraftstoffzufluss, wenn der motor "überdreht" wird, mit eine ...