Fiat Punto Betriebsanleitung | Inaktivität des fahrzeuges

Inaktivität des fahrzeuges (mit start&stopp system ohne blindpol) (für versionen/märkte, wo vorgesehen)

Im falle eines längeren stillstands des fahrzeuges ist es sehr wichtig, die elektrische batterieversorgung richtig zu unterbrechen.

Der vorgang erfolgt durch trennen des steckverbinders a-abb. 123 (Durch betätigung der taste b) vom batterieladezustandssensor c, der am minuspol d der batterie installiert ist. Dieser sensor darf nie vom pol getrennt werden, außer wenn die batterie ausgetauscht wird.

Zur beachtung

Für den austausch der batterie wenden sie sich bitte immer an das fiat-kundendienstnetz.

Batterien immer durch gleichwertige (heavy duty) modelle mit gleichen eigenschaften ersetzen.

Fiat Punto. Inaktivität des fahrzeuges

    Siehe auch:

    Versionen dieselmotoren euro 5
    (*) Unabhängig von der kilometerleistung muss der antriebsriemen der motorsteuerung alle 4 jahre bei starker beanspruchung (kaltes klima, fahren im stadtzyklus mit langen leerlaufphasen) oder auf jeden fall alle 5 jahre ausgetauscht werden. (**) Das ...

    Tpms reifendruckkontrollsystem
    (Für versionen/märkte, wo vorgesehen) Das fahrzeug kann mit dem reifendruckkontrollsystem T.P.M.S. (Tyre pressure monitoring system) ausgestattet werden. Dieses system besteht aus einem radiotransmitter- sensor an jedem rad, an der felge im reifen, der in ...