Fiat Punto Betriebsanleitung | Schließen

In der vollständig geöffneten stellung die taste a - abb. 83 Drücken. Wenn diese länger als eine halbe sekunde gedrückt wird, geht die vordere schiebedachlamelle automatisch auf die "klapp-" stellung. Durch erneutes drücken der taste hält die schiebedachlamelle in einer zwischenposition an. Drücken sie erneut die taste a - abb. 83 Und halten sie diese gedrückt, bis die lamelle vollständig geschlossen ist.

Fiat Punto. Schlieÿen

Bei montiertem quer-dachträger wird empfohlen, das schiebedach nur in die klapp-stellung zu öffnen.

 

Das schiebedach nie bei eis oder schnee öffnen: es könnte beschädigt werden.

 

Zur beachtung

Ziehen sie beim aussteigen aus dem fahrzeug immer den schlüssel vom zündschloss, um zu vermeiden, dass das unbeabsichtigt betätigte dach eine gefahr für die fahrzeuginsassen darstellt: der unsachgemäße gebrauch des dachs kann gefährlich sein. Prüfen sie vor und während seiner betätigung, dass die passagiere keiner verletzungsgefahr ausgesetzt sind, die durch das sich bewegende dach hervorgerufen wird, bzw.

Durch mitgenommene persönliche gegenstände oder gegenstände, an die das dach anstößt.

Klemmschutzvorrichtung

Das schiebedach ist mit einem sicherheitssystem gegen quetschungen ausgestattet, das eventuell vorhandene hindernisse während der schließbewegung der scheibe erkennt; tritt ein hindernis auf, wird die bewegung unterbrochen und die scheibe sofort wieder geöffnet.

    Siehe auch:

    Abgasanlage auf dichtigkeit prüfen
    Bei fahrzeugen mit benzinmotor und geregeltem katalysator können undichtigkeiten der abgasanlage vor der lambdasonde zu folgenden störungen führen: Startschwierigkeiten. Motor schüttelt im leerlauf, geht aus. Motor ruckelt beim beschleunige ...

    Schließbügel für heckklappe aus- und einbauen/einstellen
    Ausbau Heckklappe öffnen. Einbauposition des schließbügels - 2 - durch markierungen mit einem filzschreiber kennzeichnen. Dichtband - 3 - am schließbügel anheben und etwas vom heckklappenrahmen lösen. Wenn nötig, kofferra ...