Fiat Punto Reparaturanleitung | Sicherheitsmaßnahmen bei arbeiten am zünd- und einspritzsystem

Fiat Punto Reparaturanleitung / Motor-management / Zündanlage / Sicherheitsmaßnahmen bei arbeiten am zünd- und einspritzsystem

Um verletzungen von personen und/oder eine zerstörung der einspritz- und zündanlage zu vermeiden, ist folgendes zu beachten:

  • Zündleitungen bei laufendem motor beziehungsweise bei anlassdrehzahl nicht berühren oder abziehen.
  • Leitungen der einspritz- und zündanlage - auch messgeräteleitungen - nur bei ausgeschalteter zündung ab- und anklemmen.
  • Personen mit einem herzschrittmacher sollen keine arbeiten an der elektronischen zündanlage durchführen.
  • Bei arbeiten mit startdrehzahl, zum beispiel kompressionsdruckprüfung, zündung ausschalten und stecker am ot- und drehzahlsensor abziehen.
    Siehe auch:

    Stoßdämpfer an der hinterachse aus- und einbauen
    Ab einer laufleistung von etwa 25.000 Km empfiehlt es sich im falle einer reparatur, die stoßdämpfer paarweise zu ersetzen. Nur gleiche stoßdämpfer an einer achse verwenden. Ausbau Stellung des hinterrades zur radnabe mit farbe kennzeichnen. Dadur ...

    Beep geschwindigkeit
    (Einstellung der geschwindigkeitsgrenze) Diese funktion erlaubt die einstellung einer höchstgeschwindigkeit für das fahrzeug (km/h oder mph). Bei überschreitung wird der benutzer gewarnt (siehe kapitel "kontrollleuchten und anzeigen"). Ge ...