Fiat Punto Reparaturanleitung | Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

Fiat Punto Reparaturanleitung / Wartung / Getriebe/achsantrieb / Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich.

Erforderliche betriebsmittel:

  • Automatik-getriebeöl, zum beispiel: fiat-"tutelacvt n.G."

Gesamtfüllmenge ca. 2,0 I

Prüfen

Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

  • Getriebeöl-messstab - 1 - herausziehen.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Fahrzeug waagerecht aufbocken.

Sicherheitshinweis

  • Geeigneten behälter unter die getriebeölwanne - 2 - stellen.
  • Ablassschraube - 3 - herausdrehen und getriebeöl vollständig ablassen.
  • Ablassschraube reinigen und einschrauben.
  • Fahrzeug ablassen.
  • Neues, sauberes automatik-getriebeöl mit einem trichter durch die öffnung des ölmessstabes auffüllen.

Achtung: nicht zu viel öl einfüllen. In jedem fall muss zu viel eingefülltes öl wieder abgelassen oder mit einer spritze abgesaugt werden.

  • Messstab einsetzen und wieder herausziehen. Ölstand prüfen. Der ölstand muss zwischen der min- und maxmarkierung stehen. Anschlie├čend ölmessstab wieder einsetzen.
  • Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Vom benutzer zugekauftes zubehör
    Wenn sie nach dem erwerb des fahrzeugs elektrisches zubehör installieren möchten, das eine permanente stromversorgung benötigt (alarmanlage, satellitendiebstahlsicherung usw.) Oder zubehör, das die elektrik belastet, wenden sie sich an das fiat k ...

    Erneuter einbau des normalen rades
    Unter befolgung der zuvor beschriebenen vorgehensweise das fahrzeug aufbocken und das ersatzrad abmontieren. Ausführungen mit stahlfelgen Gehen sie wie folgt vor: Vergewissern sie sich, dass die kontaktfläche des notrades mit der radnabe sauber und fr ...