Fiat Punto Reparaturanleitung | Gasdruckfeder heckklappe aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Karosserie außen / Gasdruckfeder heckklappe aus- und einbauen

Ausbau

  • Heckklappe öffnen und mit geeigneter stütze gegen herabfallen sichern.
  • Hutablage aushängen.

Gasdruckfeder heckklappe aus- und einbauen

  • Sicherungsklammer - 6 - mit einem schraubendreher - 5 - etwas anheben und gasdruckfeder - 7 - vom kugelkopf an der heckklappe - 5 - abdrücken. Achtung: sicherungsklammer nicht ausbauen, da sonst die vorspannung verloren geht.
  • Gasdruckfeder in gleicher weise am heckklappenrahmen ausbauen.

Hinweis: falls die gasdruckfeder ersetzt wird, alte gasdruckfeder beim kauf einer neuen zurückgeben. Falls die gasdruckfeder selbst entsorgt werden soll, muss diese vorher entleert werden. Dazu gasdruckfeder in einen schraubstock einspannen und ca. 20 Mm vom boden der feder entfernt eine markierung anbringen. Gehäuse der feder vorsichtig und mit geringem vorschub an der markierung mit einem bohrer 3 mm anbohren. Gasdruckfeder ausspannen, kolbenstange mehrmals eindrücken und dadurch gasdruckfeder leer pumpen. Hydrauliköl auffangen und entsorgen.

Anschließend kann die entleerte gasdruckfeder als schrott entsorgt werden.

Einbau

  • Gasdruckfeder mit eingesetzter sicherungsklammer an den jeweiligen kugelköpfen aufdrücken und einclipsen.
    Siehe auch:

    Sicherheitshinweise bei karosseriearbeiten
    Muss an der karosserie geschweißt werden, soll dies grundsätzlich durch widerstandspunktschweißen (rp) durchgeführt werden. Nur wenn sich die schweißzange nicht ansetzen lässt, ist das schutzgas-schweißverfahren anzuwenden. So weit schweißarbe ...

    Räder und reifen
    Der fiat punto ist je nach modell und ausstattung mit schlauchlosen gürtelreifen sowie felgen unterschiedlicher größe ausgerüstet. Sofern reifen und/oder felgen montiert werden, die nicht in den fahrzeugpapieren vermerkt sind, ist eine eintragung in ...