Fiat Punto Reparaturanleitung | Thermostat (kühlmittelregler) aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Motor-schmierung / Motor-kühlung / Thermostat (kühlmittelregler) aus- und einbauen

1,2-L-motor

Der thermostat befindet sich im thermostatgehäuse, welches an der linken stirnseite des zylinderkopfes angeschraubt ist.

Ausbau

  • Batterie-massekabel ( - ) bei ausgeschalteter zündung abklemmen.

    Achtung: dadurch werden elektronische speicher gelöscht, wie zum beispiel der radiocode. Das radio kann anschlie├čend nur durch die eingabe des richtigen codes oder durch die fachwerkstatt wieder in betrieb genommen werden. Vor dem abklemmen daher unbedingt den diebstahlcode ermitteln.

  • Batterie und batteriehalterung ausbauen, siehe seite 60.

Thermostat (kühlmittelregler) aus- und einbauen

  • Schelle - 1 - öffnen und kühlmittelschlauch - 2 - abziehen.
  • Muttern - 3 - abschrauben und thermostatgehäuse - 4 - abnehmen. Hinweis: je nach ausführung kann das thermostatgehäuse auch mit schrauben befestigt sein.
  • Thermostat aus dem gehäuse herausnehmen und prüfen.

Einbau

  • Thermostat mit neuer flachdichtung ansetzen und mit 10 nm anschrauben. Hinweis: anstelle der flachdichtung kann auch silikondichtmasse, zum beispiel loctite- 5920, verwendet werden.
  • Kühlmittelschlauch aufschieben und mit schelle sichern.
  • Batteriehalterung und batterie einbauen, siehe seite 60.
  • Kühlmittel auffüllen, siehe entsprechendes kapitel.

Speziell 1,8-1-16v

  • Fahrzeug aufbocken. Untere motorabdeckung ausbauen.
  • Luftschlauch zwischen luftfilter und ansaugkrümmer ausbauen, dazu befestigungsschellen öffnen.
  • Auffangbehälter für kühlmittel im bereich des thermostats unter den motor stellen.

Speziell 1,8-1-16v

  • Stecker - 1 - für temperaturfühler abziehen.
  • Kühlmittelschläuche - 2 - abziehen, vorher schlauchschellen öffnen und ganz zurückschieben.
  • Befestigungsschrauben - 3 - herausdrehen und thermostat - 4 - vom zylinderkopf abnehmen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Anzugsdrehmoment: 25 nm.

Speziell 1,9-l-jtd

  • Fahrzeug aufbocken. Untere motorabdeckung ausbauen.
  • Batteriehalterung ausbauen, siehe seite 60.
  • Obere motorabdeckung ausbauen.
  • Kühlmittel ablassen.

Speziell 1,9-l-jtd

  • Stecker - 1 - für temperaturfühler abziehen.
  • Kühlmittelschläuche - 2 - abziehen, vorher schlauchschellen öffnen und ganz zurückschieben.
  • Befestigungsschrauben - 3 - herausdrehen und thermostat - 4 - vom zylinderkopf abnehmen.
  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.

    Anzugsdrehmoment: 25 nm.

    Siehe auch:

    Scheibenwaschanlage prüfen
    Erforderliche betriebsmittel: Handelsübliches scheibenwasch-konzentrat. Flüssigkeitsstand prüfen/auffüllen Deckel - 1 - öffnen und flüssigkeitsstand sichtprüfen. Gegebenenfalls eine mischung aus scheibenwasch-konzentra ...

    Kraftstoff sparen beim fahren
    Wesentlichen einfluss auf den kraftstoffverbrauch hat die fahrweise des fahrzeuglenkers. Hier einige tipps für den intelligenten umgang mit dem gaspedal: Nach dem motorstart gleich losfahren, auch bei frost. Motor abschalten bei voraussichtlichen stopps &uu ...