Fiat Punto Reparaturanleitung | Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

Fiat Punto Reparaturanleitung / Wartung / Getriebe/achsantrieb / Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich.

Erforderliche betriebsmittel:

  • Automatik-getriebeöl, zum beispiel: fiat-"tutelacvt n.G."

Gesamtfüllmenge ca. 2,0 I

Prüfen

Automatikgetriebe (speedgear): getriebeöl wechseln

  • Getriebeöl-messstab - 1 - herausziehen.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Fahrzeug waagerecht aufbocken.

Sicherheitshinweis

  • Geeigneten behälter unter die getriebeölwanne - 2 - stellen.
  • Ablassschraube - 3 - herausdrehen und getriebeöl vollständig ablassen.
  • Ablassschraube reinigen und einschrauben.
  • Fahrzeug ablassen.
  • Neues, sauberes automatik-getriebeöl mit einem trichter durch die öffnung des ölmessstabes auffüllen.

Achtung: nicht zu viel öl einfüllen. In jedem fall muss zu viel eingefülltes öl wieder abgelassen oder mit einer spritze abgesaugt werden.

  • Messstab einsetzen und wieder herausziehen. Ölstand prüfen. Der ölstand muss zwischen der min- und maxmarkierung stehen. Anschlie├čend ölmessstab wieder einsetzen.
  • Fahrzeug ablassen.
    Siehe auch:

    Versionen dieselmotoren euro 5
    (*) Unabhängig von der kilometerleistung muss der antriebsriemen der motorsteuerung alle 4 jahre bei starker beanspruchung (kaltes klima, fahren im stadtzyklus mit langen leerlaufphasen) oder auf jeden fall alle 5 jahre ausgetauscht werden. (**) Das ...

    Allgemeine hinweise für arbeiten an der abgasanlage
    Beim neufahrzeug ist eine 2- oder 3-teilige abgasanlage eingebaut, die im reparaturfall durch eine 3- oder 4-teilige ausführung ersetzt wird. Um bei der serienmä├čigen anlage einen schalldämpfer separat zu ersetzen können, muss die abgasanlage du ...