Fiat Punto Betriebsanleitung | Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen

Fiat Punto Betriebsanleitung / Sicherheit / Kinder sicher befördern / Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen

Das fahrzeug entspricht der neuen europäischen richtlinie 2000/3/ce, die die montierbarkeit von kindersitzen auf den verschiedenen sitzplätzen des fahrzeugs gemäß der folgenden tabelle regelt:

Fiat Punto. Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen

Legende:

U = geeignet fur ruckhaltesysteme der kategorie "Universal" nach der europaischen vorschrift cee-r44 fur die angegebenen "Gruppen".

(?) In fahrzeugen, deren beifahrersitz nicht in der hohe verstellbar ist, muss die ruckenlehne in vollstandig vertikaler position eingestellt werden.

* Auf dem mittleren platz des rucksitzes darf uberhaupt kein kindersitz montiert werden.

Nachfolgend fassen wir die wichtigsten sicherheitsnormen zusammen, die für den transport von kindern zu befolgen sind:

  1. Die empfohlene position für die installierung der kindersitze ist auf dem rücksitz, da dies der sicherste platz bei einem unfall ist.
  2. Bei deaktivierung des beifahrer-airbags immer überprüfen, dass die bernsteingelbe warnleuchte auf der instrumententafel dauerhaft leuchtet und so die erfolgte deaktivierung anzeigt.
  3.  Genau die mit dem kindersitz gelieferten anleitungen beachten, die der lieferant beifügen muss. Diese sind im fahrzeug zusammen mit den dokumenten und diesem handbuch aufzubewahren. Keine gebrauchten kindersitze ohne gebrauchsanweisung verwenden.
  4.  Die erfolgte einrastung der sicherheitsgurte durch ziehen am gurt überprüfen.
  5.  Jedes rückhaltesystem hat nur einen sitz, auf dem nie zwei kinder gleichzeitig transportiert werden dürfen.
  6.  Prüfen sie stets, dass der gurt nicht am hals des kindes anliegt.
  7.  Erlauben sie dem kind nicht, während der fahrt ungewöhnliche stellungen einzunehmen oder den gurt abzulegen.
  8.  Halten sie kinder, auch säuglinge, beim fahren nie im arm. Niemand ist in der lage, sie bei einem aufprall festzuhalten.
  9.  Tauschen sie den kindersitz nach einem unfall durch einen neuen aus.
Zur beachtung

Wenn auf der beifahrerseite ein aktiver airbag vorhanden ist, dürfen sie keine babywiegen entgegen der fahrtrichtung auf dem vordersitz anbringen. Das auslösen des airbags bei einem aufprall könnte, unabhängig von der schwere des aufpralls, tödliche verletzungen für das mitreisende baby verursachen. Es empfiehlt sich daher immer, kleinkinder im eigenen kindersitz auf dem rücksitz zu transportieren, da sie hier im falle eines aufpralls am besten geschützt sind.

    Siehe auch:

    Elektrische anlage
    Bei der oberprüfung der elektrischen anlage stöГџt der heimwerker in den technischen unterlagen immer wieder auf die begriffe spannung, stromstärke und widerstand. Die spannung wird in volt (v) gemessen, die stromstärke in ampere (a) und der wi ...

    Erneuter einbau des normalen rades
    Unter befolgung der zuvor beschriebenen vorgehensweise das fahrzeug aufbocken und das ersatzrad abmontieren. Ausführungen mit stahlfelgen Gehen sie wie folgt vor: Vergewissern sie sich, dass die kontaktfläche des notrades mit der radnabe sauber und fr ...