Fiat Punto Betriebsanleitung | Flüssigkeit der motorkühlanlage

Flüssigkeit der motorkühlanlage abb. 208

Der flüssigkeitsstand ist bei kaltem motor zu kontrollieren und muss zwischen der marke min und max am behälter liegen.

Bei unzureichendem flüssigkeitsstand langsam eine mischung aus 50% destilliertem wasser und der flüssigkeit parafluup der petronas lubricants über den stutzen a des behälters einfüllen, bis der füllstand bei max liegt.

Die mischung von parafluup und destilliertem wasser in einem verhältnis von 50% wirkt als frostschutz bis zur temperatur von -35 c.

Für besonders strenge klimabedingungen wird eine mischung aus 60 % parafluup und 40 % demineralisiertem wasser empfohlen.

Die motorkühlanlage verwendet das frostschutzmittel parafluup. Zum nachfüllen verwenden sie flüssigkeit des gleichen typs wie in der kühlanlage. Die flüssigkeit parafluup kann nicht mit beliebigen anderen flüssigkeiten vermischt werden. Sollte dies trotzdem geschehen, keinesfalls den motor starten und das fiat kundendienstnetz verständigen.

Fiat Punto. Flüssigkeit der motorkühlanlage

Zur beachtung

Die kühlanlage steht unter druck. Ersetzen sie den verschluss - falls erforderlich - nur durch einen originalverschluss, andernfalls ist die wirksamkeit der anlage in frage gestellt.

Nehmen sie den verschluss des ausgleichsbehälters nicht bei warmem motor ab: verbrühungsgefahr.

    Siehe auch:

    Schalt- und wählseilzug aus- und einbauen
    Ausbau Batterie und batteriehalterung ausbauen, siehe seite 60. Schalt- und wählzug - 1 - von den kugelköpfen - 2 - am getriebe abdrücken. Halteklammern - 3 - herausziehen und beide züge - 4 - vom haltebügel abnehmen. Sich ...

    Einspritzventile prüfen
    Undichte ventile bewirken heißstartschwierigkeiten. Defekte einspritzventile lassen den motor bisweilen nachdieseln und führen zu motoraussetzern. Motor im leerlauf laufen lassen. Mit einem stethoskop bei laufendem motor bei jedem einzelnen ventil pr&uum ...