Fiat Punto Reparaturanleitung | Motor und abgasanlage

Folgende wartungsarbeiten müssen nach dem wartungsplan durchgeführt werden:

  • Motorölstand prüfen.
  • Sichtprüfung auf ölundichtigkeiten.
  • Motoröl wechseln und ölfilter ersetzen.
  • Kühl- und heizsystem: flüssigkeitsstand prüfen, konzentration des frostschutzmittels prüfen. Sichtprüfung auf undichtigkeiten und äußere verschmutzung des kühlers.
  • Kraftstoffanlage: auf dichtheit sichtprüfen.
  • Luftfiltereinsatz ersetzen.
  • Dieselmotor: kraftstofffilter ersetzen.
  • Abgasanlage: auf beschädigungen und dichtheit prüfen.
  • Keilrippenriemen: zustand prüfen. Bei fahrzeugen ohne automatische spannrolle (ohne klimaanlage) spannung prüfen.
  • Benzinmotor: zündkerzen erneuem.
  • Benzinmotor: aktivkohlesystem sichtprüfen.
  • Zahnriemen: zustand prüfen beziehungsweise ersetzen.
  • Ventilspiel prüfen, gegebenenfalls einstellen, siehe seite 164.
  • Dieselmotor: abgasrauch-kontrolle (werkstattarbeit)
  • Motormanagement über diagnoseanschluss prüfen lassen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Stromlaufpläne
    In einem personenwagen werden, je nach ausstattung, bis zu 1.000 Meter leitungen verlegt, um alle elektrischen verbraucher (scheinwerfer, radio usw.) Mit strom zu versorgen. Will man einen fehler in der elektrischen anlage aufspüren oder nachträglich ein ...

    Bedingungen zum wiederanlassen
    Der motor kann sich aus sicherheitsgründen ohne aktion seitens des fahrers automatisch wieder einschalten, wenn bestimmte bedingungen auftreten, darunter: Die batterie ist nicht ausreichend aufgeladen;  Die scheibenwischer laufen mit höchster g ...