Fiat Punto Reparaturanleitung | Motor und abgasanlage

Folgende wartungsarbeiten müssen nach dem wartungsplan durchgeführt werden:

  • Motorölstand prüfen.
  • Sichtprüfung auf ölundichtigkeiten.
  • Motoröl wechseln und ölfilter ersetzen.
  • Kühl- und heizsystem: flüssigkeitsstand prüfen, konzentration des frostschutzmittels prüfen. Sichtprüfung auf undichtigkeiten und äußere verschmutzung des kühlers.
  • Kraftstoffanlage: auf dichtheit sichtprüfen.
  • Luftfiltereinsatz ersetzen.
  • Dieselmotor: kraftstofffilter ersetzen.
  • Abgasanlage: auf beschädigungen und dichtheit prüfen.
  • Keilrippenriemen: zustand prüfen. Bei fahrzeugen ohne automatische spannrolle (ohne klimaanlage) spannung prüfen.
  • Benzinmotor: zündkerzen erneuem.
  • Benzinmotor: aktivkohlesystem sichtprüfen.
  • Zahnriemen: zustand prüfen beziehungsweise ersetzen.
  • Ventilspiel prüfen, gegebenenfalls einstellen, siehe seite 164.
  • Dieselmotor: abgasrauch-kontrolle (werkstattarbeit)
  • Motormanagement über diagnoseanschluss prüfen lassen (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Sicherungen auswechseln
    Um kurzschluss- und uberlastungsschäden an den leitungen und verbrauchern der elektrischen anlage zu verhindern, sind die einzelnen stromkreise durch schmelzsicherungen geschützt. Sicherungen und relais sind in 2 sicherungskästen untergebracht, die ...

    Anheben des fahrzeugs
    Wenn das fahrzeug angehoben werden muss, wenden sie sich bitte an das fiat kundendienstnetz, das mit auslegern und werkstatthebebühnen ausgestattet ist. Das fahrzeug kann nur seitlich angehoben werden, indem die ausleger bzw. Die werkstatthebebühne das f ...