Fiat Punto Reparaturanleitung | Motorölstand prüfen

Etwa alle 1.000 Km oder vor längeren fahrten sollte der ölstand des motors überprüft und gegebenenfalls ergänzt werden.

Auf 1.000 Km sollte der motor nicht mehr als 0,7 liter öl verbrauchen. Mehrverbrauch ist ein zeichen für verschlissene ventilschaftabdichtungen und/oder kolbenringe beziehungsweise öldichtungen.

Erforderliche betriebsmittel:

  • Zum nachfüllen nur von fiat freigegebenes motoröl verwenden, siehe seite 171.

Prüfen

  • Motor warm fahren und fahrzeug auf einer waagerechten fläche abstellen.
  • Nach abstellen des motors etwa 5 minuten lang warten, bis sich das öl in der ölwanne gesammelt hat.

Prüfen

  • Ölmessstab - 1 - herausziehen und mit einem sauberen lappen abwischen. 2 - Öleinfülldeckel.

Prüfen

  • Anschließend messstab - 1 - bis zum anschlag einführen und wieder herausziehen.
  • Ölstand ablesen. Der ölstand soll zwischen der maxund der min-markierung am ölmessstab stehen.

Achtung: bei zu niedrigem ölstand besteht die gefahr von motorschäden, bei zu hohem ölstand die gefahr von katalysatorschäden.

  • Liegt der ölstand an der min-markierung , neues motoröl bis zur max-markierung nachfüllen. Die mengendifferenz zwischen der max- und min-markierung beträgt etwa 1 liter.
  • Nachgefüllt wird am verschluss - 2 - des zylinderkopfdeckels, siehe abbildung t-6287. Beim nachfüllen auf richtige ölspezifikation achten und keine ölzusätze verwenden, siehe seite 171.
  • Nach dem auffüllen des motoröls, motor kurz laufen lassen und wieder abstellen. Nach einigen minuten wartezeit ölstand messen.
  • Wurde zu viel öl eingefüllt und der ölstand liegt über der max-markierung, dann muss das überschüssige öl mit einem absauggerät wieder abgesaugt werden, sonst besteht die gefahr von katalysatorschäden

Achtung: wahllos abwechselnder gebrauch verschiedener öltypen ist ungünstig. Motoröle gleichen typs, aber verschiedener marken sollen möglichst nicht gemischt werden.

Motoröle gleichen typs und gleicher marke, aber verschiedener viskosität können im bedarfsfall ohne weiteres nachgefüllt werden.

Siehe auch:

Bedienung im notfall
Bei fehlfunktion des schalters kann das schiebedach manuell wie folgt beschrieben bedient werden: Die schutzabdeckung auf der innenverkleidung zwischen den beiden sonnenblenden entfernen;  Den mitgelieferten schraubenschlüssel aus dem werkzeugkasten ...

Sicherheitshinweise bei karosseriearbeiten
Muss an der karosserie geschweißt werden, soll dies grundsätzlich durch widerstandspunktschweißen (rp) durchgeführt werden. Nur wenn sich die schweißzange nicht ansetzen lässt, ist das schutzgas-schweißverfahren anzuwenden. So weit schweißarbe ...