Fiat Punto Reparaturanleitung | Unterbodenschutz/hohlraumkonservierung

Fiat Punto Reparaturanleitung / Wagenpflege / Unterbodenschutz/hohlraumkonservierung

Die fahrzeugunterseite einschließlich der radkästen sind mit unterbodenschutz beschichtet. Die besonders stark gefährdeten bereiche in den vorderen radläufen sind zusätzlich mit kunststoffschalen gegen steinschlag geschützt. Vor der kalten jahreszeit und nach einer unterbodenwäsche sollte der unterbodenschutz kontrolliert und gegebenenfalls ausgebessert werden.

Im schleuderbereich des unterbaues können sich staub, lehm und sand ablagern. Den angesammelten schmutz entfernen, zumal er während der winterzeit auch noch mit streusalz angereichert sein kann.

Motorwäsche/motorraum konservieren: vor und nach der streusalzperiode sollte der motorraum gereinigt und anschließend konserviert werden. Motorwäsche nur bei ausgeschalteter zündung durchführen. Vor der motorwäsche, die zum beispiel mit kaltreiniger und einem dampfstrahlgerät durchgeführt werden kann, motor-steuergerät, generator, sicherungskasten und bremsflüssigkeitsbehälter mit plastikhüllen abdecken.

Nach jeder motorwäsche den motorraum einschließlich der im motorraum befindlichen teile der bremsanlage, achselemente mit lenkung sowie karosserieteile und hohlräume mit einem hochwertigen konservierungswachs einsprühen. Dabei den keilrippenriemen abdecken und vor wachs schützen.

    Siehe auch:

    Manschette für inneres gelenk aus- und einbauen
    Defekte manschette sofort erneuern, dazu muss die vorderachswelle zerlegt werden. Falls schmutz in das gelenkfett eingedrungen ist, gelenk auswaschen und mit neuem tutela mrm2-fett von fiat (lithium-mos2-fett) schmieren. Defekte kugeln oder laufringe in den lagern ...

    Brake assist
    (Hilfe bei notbremsungen mit esp) (Für versionen/märkte, wo vorgesehen) Das nicht abschaltbare system erkennt notbremsungen (aufgrund der durchtretgeschwindigkeit des bremspedals) und gewährleistet einen zusätzlichen hydraulischen bremsdruck zur ...