Fiat Punto Betriebsanleitung | Allgemeine hinweise

Ein reifenwechsel und die korrekte verwendung des wagenhebers erfordern die beachtung einiger vorsichtsmaßregeln, die nachstehend aufgeführt sind.

Zur beachtung

Die anwesenheit des stehenden fahrzeuges muss nach den geltenden vorschriften signalisiert werden: warnblinker, warndreieck usw. Die insassen müssen vor allem bei schwer beladenem fahrzeug aussteigen und entfernt von den gefahren des straßenverkehrs warten, bis der radwechsel durchgeführt ist. Die handbremse anziehen.

 

Zur beachtung

Das mitgelieferte ersatzrad ist speziell für das jeweilige fahrzeug bestimmt. Es darf nicht bei fahrzeugen anderer modelle eingebaut werden und es dürfen keine noträder anderer modelle am eigenen fahrzeug verwendet werden. Das fahrzeug besitzt spezielle radbolzen: sie dürfen nicht an fahrzeugen anderer modelle benutzt werden und es dürfen auch keine radbolzen anderer modelle im eigenen fahrzeug eingesetzt werden.

 

Zur beachtung

Lassen sie das ersetzte rad so schnell wie möglich reparieren. Die gewinde der radbolzen dürfen vor dem einbau nicht geschmiert werden; sie könnten sich von selbst lösen.

 

Zur beachtung

Der wagenheber dient nur für den reifenwechsel an dem fahrzeug, in dem er sich befindet, oder an einem fahrzeug des gleichen modells. Unbedingt auszuschließen ist ein anderer einsatz, wie zum beispiel das heben von fahrzeugen anderer modelle. Verwenden sie ihn keinesfalls für reparaturen unter dem fahrzeug.

Die falsche positionierung des wagenhebers kann zum herabfallen des angehobenen fahrzeugs führen. Verwenden sie den wagenheber nicht für größere lasten als die auf dem daran angebrachten schild angegebenen.

 

Zur beachtung

Eine falsche montage des radkappe kann dazu führen, dass sich diese während der fahrt löst. Nehmen sie keinesfalls veränderungen am reifenventil vor. Führen sie keinerlei werkzeuge zwischen felge und reifen ein. Kontrollieren sie regelmäßig den reifendruck - auch des ersatzrads - und beziehen sie sich dabei auf die werte, die im kapitel "technische daten" angegebenen sind.

Sie sollten wissen, dass:

  • Das gewicht des wagenhebers 1,76 kg beträgt;
  •  Der wagenheber keine einstellung braucht;
  •  Der wagenheber nicht repariert werden kann. Bei defekten ist er durch einen originalwagenheber zu ersetzen;
  •  Kein werkzeug, außer seiner handkurbel, am wagenheber montiert werden kann.

Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vor:

  • Halten sie das fahrzeug in einer position an, die keine gefahr für den verkehr darstellt und das sichere wechseln des rades ermöglicht. Der boden muss möglichst eben und ausreichend kompakt sein;
  •  Den motor abstellen und die handbremse anziehen;
  •  Den ersten gang oder den rückwärtsgang einlegen;
  •  Rvor dem verlassen des fahrzeugs die (gesetzlich vorgeschriebene) leuchtweste anziehen;
  •  Die hecktür öffnen und den bodenbelag anheben oder die cargo-box entfernen (für versionen/märkte, wo vorgesehen);
  •  Die haltevorrichtung abschrauben a- abb. 151;
  •  Nehmen sie den werkzeugkasten c-abb. 151 Heraus und stellen sie ihn neben das auszuwechselnde rad;
  •  Nehmen sie das ersatzrad b-abb. 151 Heraus;
  •  Die befestigungsbolzen um etwa eine drehung lösen, dabei den mitgelieferten schlüssel e- abb. 152 Verwenden; bei modellen mit alu-felgen am fahrzeug rütteln, um das ablösen der kappe von der radnabe zu erleichtern;
  • Mit der vorrichtung f-abb. 153 Den wagenheber verlängern, bis der obere teil des wagenhebers g-abb.

    153 Korrekt auf das innenteil der haltevorrichtung h-abb. 153 Angesetzt werden kann;

  •  Eventuell anwesende personen über das anheben des fahrzeugs zu unterrichten, damit sie sich aus seiner nähe entfernen und das fahrzeug solange nicht berühren, bis es wieder heruntergelassen wird;

Fiat Punto. Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vor

  • Die handkurbel l-abb. 153 Des wagenhebers einsetzen und das fahrzeug hochkurbeln, bis das rad einige zentimeter über dem boden steht;

Fiat Punto. Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vor

Fiat Punto. Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vor

  • Für versionen mit radkappen, die radkappe abnehmen, nachdem die 3 befestigungsbolzen abgeschraubt wurden, zuletzt den vierten bolzen l-abb. 154 Losschrauben und das rad abziehen;
  •  Vergewissern sie sich, dass die kontaktfläche des ersatzrades mit der radnabe sauber und frei von verunreinigungen ist, die später die lösung der radbolzen verursachen könnten;
  •  Das ersatzrad anbringen, dabei den ersten bolzen für die zwei gewinde in der bohrung am ventil einführen;
  •  Die radkappe montieren, so dass die bohrung mit dem halbmond mit dem bolzen übereinstimmt, der bereits durch den mitgelieferten schraubenschlüssel eingedreht wurde;
  •  Die befestigungsbolzen einschrauben;
  •  Mit der handkurbel l-abb. 153 Des wagenhebers das fahrzeug herunterlassen und den wagenheber herausziehen;

Fiat Punto. Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vo

  • Die radbolzen mit dem mitgelieferten schlüssel gleichmäßig über kreuz mit der in der abb. 155 Gezeigten reihenfolge festziehen;
  •  Wenn man ein rad mit leichtmetallfelgen auswechselt, empfiehlt es sich, sofern es vorübergehend in der aufnahme des reserverades untergebracht werden soll, dieses kopfüber mit dem schönen teil nach oben gerichtet zu positionieren.

Fiat Punto. Gehen sie zum reifenwechsel wie folgt vo

    Siehe auch:

    Allgemeine hinweise
    Wenn ein licht nicht brennt, überprüfen sie bitte vor dem auswechseln einer glühlampe, dass die betreffende sicherung unversehrt ist: die anordnung der sicherungen entnehmen sie bitte dem abschnitt "auswechseln der sicherungen" in die ...

    Motor-luftfilter: filtereinsatz erneuern
    Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Erforderliche verschleißteile: Filtereinsatz. 1,2-L-8v-motor Ausbau 13 Kreuzschlitzschrauben -pfeile- herausdrehen und luftfilterdeckel - 1 - abheben. Filtereinsatz - 2 - herausnehmen. Filtergeh&aum ...