Fiat Punto Betriebsanleitung | Automatische zwei-bereich klimaanlage

Fiat Punto Betriebsanleitung / Kenntnis des fahrzeuges / Automatische zwei-bereich klimaanlage

(Für versionen/märkte, wo vorgesehen)

Beschreibung

Das fahrzeug ist mit einer zwei-bereich-klimaanlage ausgestattet, mit der man die lufttemperatur auf der fahrer- und beifahrerseite getrennt einstellen kann.

Fiat Punto. Beschreibung

Bedienelemente abb. 48

  1. Taste klimakompressor ein/aus
  2.  ein-/ausschalten der umluft
  3.  display klimaanlageninformationen
  4.  taste für die aktivierung der funktion max-def (schnelle entfrostung/beschlagentfernung der vorderen scheiben)
  5.  taste heckscheibenheizung ein-/ausschalten
  6.  aktivierungstaste der funktion mono (ausgleich der eingestellten temperaturen) und einstellgriff der temperatur auf der beifahrerseite
  7.  taste on/off klimaanlage
  8.  lüftergeschwindigkeit erhöhen/vermindern
  9.  wahltasten für die luftverteilung
  10.  aktivierungstaste der funktion auto (automatische funktion) und einstellgriff der temperatur auf der fahrerseite
  11.  innentemperatursensor

Einschalten der klimaanlage

Die anlage kann durch betätigung irgend einer taste aktiviert werden; wir empfehlen jedoch, auf dem display die gewünschten temperaturen einzustellen und dann die taste auto zu drücken.

Die klimaanlage erlaubt die gewünschten temperaturen (auf der fahrer- und beifahrerseite) mit einer maximalen abweichung von 7c einzustellen.

Der klimakompressor funktioniert nur bei laufendem motor und außentemperatur über 4c.

Automatische funktion der klimaanlage (funktion auto)

Die taste auto drücken; das system regelt automatisch:

  • Die menge der luft, die in den innenraum geführt wird;
  •  Die luftverteilung im innenraum

Wodurch alle vorherigen manuellen einstellungen zurückgesetzt werden.

Während der automatischen funktion der klimaanlage erscheint auf dem display der schriftzug full auto.

Während der automatischen funktion kann die temperatur immer verändert werden und es können folgende einstellungen manuell vorgenommen werden:

  • Einstellung der lüfterdrehzahl;
  •  Wahl der luftverteilung;
  •  Ein-/ausschalten der umluft;
  •  Einschalten des klimakompressors.
Zur beachtung

Bei niedriger außentemperatur empfiehlt es sich, die funktion des umluftbetriebs nicht einzuschalten, da die scheiben schneller beschlagen könnten.

Einstellung der gebläsegeschwindigkeit

Drücken sie die taste , um die gebläsegeschwindigkeit zu erhöhen/vermindern.

Die 12 wählbaren geschwindigkeiten werden durch aufleuchten der balken auf dem display angezeigt:

  •  Maximale gebläsedrehzahl = alle balken leuchten
  •  Minimale gebläsedrehzahl = ein balken leuchtet.

Das gebläse kann ausgeschlossen werden (kein balken leuchtet), wenn der kompressor der klimaanlage durch druck der taste Ausgeschaltet wurde.

Für die rückstellung der automatischen kontrolle der gebläsegeschwindigkeit nach einer manuellen einstellung drücken sie die taste auto.

Schnelle beschlagsentfernung/ enteisung der vorderen scheiben (funktion max-def)

Die taste drücken, um automatisch alle notwendigen funktionen für die schnelle beschlags-/eisentfernung an der windschutzscheibe und den vorderen scheiben zeitgesteuert zu aktivieren.

Die funktionen sind:

  • Einschalten des klimakompressors (bei außentemperaturen über 4c);
  •  Ausschalten der umluft, wenn diese vorher eingeschaltet war (led auf der taste ausgeschaltet);
  •  Einschalten der heckscheibenheizung (led auf der taste leuchtet) und der elektrischen außenspiegel;
  •  Einstellung der maximalen lufttemperatur;
  •  Aktivierung der luftmenge.

Schnelle beschlagsentfernung/ enteisung der heckscheibe und der aussenspiegel

Der druck auf die taste aktiviert diese funktion: die einschaltung der funktion wird durch das aufleuchten der kontrollleuchte auf der taste angezeigt.

Die funktion ist zeitgesteuert und wird nach 20 minuten automatisch ausgeschaltet. Um die funktion frühzeitig auszuschalten, drücken sie erneut die taste .

Zur beachtung keine klebeschilder auf der innenseite der beheizbaren heckscheibe im bereich der heizwiderstände aufkleben, um beschädigungen zu vermeiden.

Zur beachtung für die frischluftzufuhr die taste drücken (in diesem fall ist die led auf der taste ausgeschaltet).

Aktivierung der umluft

Betätigen sie die taste .

Die umluft erfolgt auf zwei möglichen funktionsweisen:

  • Erzwungenes ausschalten (umluft immer ausgeschaltet und luftzufuhr immer von außen), die led auf der taste ist ausgeschaltet;
  •  Erzwungenes einschalten (umluft immer eingeschaltet), die led auf der taste leuchtet.

Wird die taste off gedrückt, aktiviert die klimaanlage automatisch die umluft (led auf der taste leuchtet). Wird die taste gedrückt ist es auf jeden fall möglich, die frischluftzufuhr (led auf der taste ausgeschaltet) und umgekehrt zu aktivieren.

Zur beachtung der umluftbetrieb erlaubt es, je nach gewählter betriebsart ("heizung" oder "kühlung"), die gewünschten klimabedingungen schneller zu erzielen. Vom einschalten der umluft wird an regnerischen/kalten tagen abgeraten, um ein beschlagen der scheiben zu vermeiden; dies vor allem, wenn die klimaanlage nicht eingeschaltet wird. Es empfiehlt sich, den umluftbetrieb während eines halts im stau oder im tunnel einzuschalten, um die zufuhr von verschmutzter luft zu vermeiden. Vermeiden sie den längeren gebrauch dieser funktion besonders dann, wenn sich mehrere personen im fahrzeug befinden, um die möglichkeit eines beschlagens der scheiben zu verhindern.

Ausgleich der eingestellten temperaturen (funktion mono)

Die taste mono drücken, um die temperatur zwischen fahrer- und beifahrerseite auszugleichen.

Dann den drehgriff auto oder mono drehen, um die temperaturen der beiden bereiche um den selben wert zu erhöhen/vermindern.

Betätigen sie erneut die taste mono, um die funktion zu deaktivieren.

Ein-/ausschalten des klimakompressors

Die taste drücken, um den klimakompressor einzuschalten.

Einschalten des kompressors

  •  Led auf der taste leuchtet;
  •  Anzeige des symbols auf dem display.

Ausschalten des kompressors

  •  Led auf der taste leuchtet nicht;
  •  Die anzeige des symbols auf dem display erlischt;
  •  Ausschluss der umluft.

Bei ausgeschaltetem klimakompressor ist es nicht möglich, luft in den fahrgastraum zuzuführen, deren temperatur niedriger als die außentemperatur ist; in diesem fall blinkt das symbol auf dem display.

Der ausschluss des klimakompressors bleibt auch nach abschalten des motors gespeichert. Um den klimakompressor einzuschalten drücken sie nochmals die taste oder auto: in diesem fall werden die anderen manuellen einstellungen zurückgesetzt.

Wahl der luftverteilung

Eine oder mehrere taste drücken, um manuell eine der 7 positionen der luftverteilung im innenraum zu wählen:

luftstrom zu den luftdüsen an der windschutzscheibe und der vorderen seitenfenster zur beschlagentfernung und enteisung der scheiben.

luftzufuhr zu den luftdüsen im vorderen und hinteren fußraum. Diese luftverteilung erlaubt eine schnelle erwärmung des innenraumes.

luftverteilung auf die vorderen/hinteren luftdüsen, die mittleren/seitlichen luftdüsen des armaturenbrettes, die hintere luftdüse, die luftdüsen für die enteisung der windschutzscheibe und der seitenscheiben.

luftverteilung zu den mittleren/seitlichen luftdüsen des armaturenbrettes (körper des insassen).

Luftverteilung auf die luftdüsen im bereich der z füße und luftdüsen für das enteisen/ beschlagsentfernung an der windschutzscheibe und den vorderen seitenscheiben. Diese luftverteilung ermöglicht eine gute erwärmung des fahrgastraums und beugt zudem einem beschlagen der scheiben vor.

luftverteilung auf die luftdüsen im fußraum (wärmere luft), die mittleren/seitlichen luftdüsen des armaturenbrettes und die hintere luftdüse (kältere luft).

luftverteilung auf die mittleren/seitlichen luftdüsen des armaturenbrettes, die hintere luftdüse und die luftdüsen für die enteisung/beschlagsentfernung der windschutzscheibe und der seitlichen scheiben.

Diese luftverteilung ermöglicht eine gute lüftung des fahrgastraums und beugt zudem einem beschlagen der scheiben vor.

Zur beachtung für die funktion der klimaanlage muss mindestens eine der tasten aktiviert werden.

Das system erlaubt daher nicht die deaktivierung aller tasten .

Zur beachtung die taste off drücken, um die klimaanlage wieder einzuschalten: auf diese weise werden alle vorherigen betriebsbedingungen wieder hergestellt, die vor dem ausschalten gespeichert wurden.Um nach einer manuellen einstellung zur automatischen steuerung der luftverteilung zurückzukehren, drückt man die taste auto.

Zusätzliche heizung (für versionen/märkte, wo vorgesehen)

Diese vorrichtung ermöglicht eine schnellere beheizung des fahrgastraums bei kalten klimatischen bedingungen und niedrigen kühlmitteltemperaturen.

Unter oben genannten klimatischen bedingungen wird die vorrichtung beim motorstart und mindestens 1 balken der gebläsegeschwindigkeit automatisch aktiviert.

Die heizung schaltet sich automatisch aus, wenn die komfortbedingungen erreicht werden.

Zur beachtung die einschaltung der heizung wird blockiert, wenn die batteriespannung unzureichend ist.

Ausschalten der klimaanlage

Drücken sie die taste off.

Auf dem display erscheinen folgende anzeigen:

  •  Schriftzug off;
  •  Anzeige der au.Entemperatur;
  •  Anzeige umluft eingeschaltet (led auf der taste leuchtet).
    Siehe auch:

    Stoßfänger hinten aus- und einbauen
    Ausbau Heckklappe öffnen. 4 Schrauben - 1 - oben am stoßfänger herausdrehen. 2 Schrauben unten am bodenblech herausdrehen. Je 2 schrauben rechts und links zwischen kotflügel und stoßfänger herausdrehen. Stoßfänger abnehm ...

    Bremspedal aus- und einbauen
    Fahrzeuge mit mechanischem getriebe Ausbau Bremspedal - 4 - drücken und 2 sperrklammern - 1 - des bremskraftverstärker-druckstiftes aushängen. Druckstift vom bremspedal lösen. 2 Befestigungsklammern - 2 - entfernen und haltestift - 3 - ...