Fiat Punto Reparaturanleitung | Elektrisches zubehör nachträglich einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Elektrische anlage / Elektrisches zubehör nachträglich einbauen

Elektrisches zubehor nachtraglich einbauen

Kabel, die beim einbau von zubehör zusätzlich zu dem serienmäßig eingebauten kabelsatz im fahrzeug verlegt werden müssen, sind nach möglichkeit immer entlang der einzelnen kabelstränge unter venwendung der vorhandenen kabelschellen und gummitüllen zu verlegen.

Falls erforderlich, zum beispiel um geräuschen während der fahrt vorzubeugen und das scheuern von kabeln zu vermeiden, sind die neu verlegten kabel mit isolierband, plastischer masse, kabelbändern und dergleichen zusätzlich festzulegen.

Hierbei ist besonders darauf zu achten, dass zwischen den bremsleitungen und den festverlegten kabeln ein mindestabstand von 10 mm sowie zwischen den bremsleitungen und den kabeln, die mit dem motor oder anderen teilen des fahrzeuges schwingen, ein mindestabstand von 25 mm vorliegt.

Beim bohren von karosserie-löchern müssen die lochränder anschließend entgratet, grundiert und lackiert werden.

Die beim bohren zwangsläufig anfallenden späne sind restlos aus der karosserie zu entfernen.

Bei allen arbeiten, die das elektrische leitungssystem betreffen, ist grundsätzlich das massekabel ( - ) von der fahrzeugbatterie bei ausgeschalteter zündung abzuklemmen und zur seite zu hängen. Damit wird der gefahr von kurzschlüssen und überlastungsschäden im leitungssystem vorgebeugt.

Achtung: wird die batterie abgeklemmt, werden unter umständen der fehlerspeicher für motor- und automatikgetriebesteuerung, anti-blockier-system sowie andere elektrische geräte wie zum beispiel das radio und die zeituhr stillgelegt, beziehungsweise speicherwerte gelöscht. Spezielle hinweise zu diesem thema stehen im kapitel "batterie ausund einbauen".

Sofern zusätzliche elektrische verbraucher eingebaut werden, ist in jedem fall zu überprüfen, ob die erhöhte belastung noch von dem vorhandenen drehstromgenerator mit übernommen werden kann. Falls erforderlich, sollte ein generator mit größerer leistung vorgesehen werden.

    Siehe auch:

    1,9-L-jtd-dieselmotor
    Fahrzeuge ohne klimaanlage Der keilrippenriemen treibt den drehstromgenerator an und wird durch verdrehen der einstellschraube am generator gespannt. Ausbau Hinweis: hier werden nur die abweichenden arbeitsschritte 1,2-l-benzinmotor angegeben. Untere befest ...

    Allgemeine hinweise
    Wartung des fahrzeugs Die wartung des fahrzeuges ist wichtig, und es lohnt sich die kontrollen und einstellungen nach dem "plan der programmierten wartung" auszuführen. Bereifung Kontrollieren sie regelmäßig den reifendruck in abständ ...