Fiat Punto Reparaturanleitung | Handbremse einstellen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Bremsanlage / Handbremse einstellen

Die handbremse stellt sich automatisch nach. Eine einstellung ist nur erforderlich nach einem wechsel der bremsbeläge an der hinterachse, des radbremszylinders oder des handbremszugs.

Prüfen

  • Handbremse lösen.

Handbremse einstellen

  • Position der nachstellmutter -3- des handbremsseils mit filzschreiber markieren.
  • Nachstellmutter 2 bis 3 umdrehungen lösen, um das handbremsseil etwas zu entspannen.
  • Fahrzeug hinten aufbocken und gegen wegrollen sichern.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Getriebe in leerlaufstellung bringen und motor starten.

    Achtung: auf keinen fall einen gang einlegen.

  • Bremspedal 10- bis 15-mal durchtreten, damit sich die hinterradbremse automatisch nachstellt.
  • Motor abschalten.
  • Nachstellmutter bis zur ursprünglichen position zurückdrehen.
  • Prüfen, ob sich die hinterräder bei gelöstem handbremshebel frei drehen lassen und die bremswirkung beim anziehen des handbremshebels schon nach der ersten raste einsetzt. Falls nicht, nachstellmutter weiter anziehen.

Hinweis: nach dem einstellen der handbremse darf sich der handbremshebel nicht weiter als 5 rasten anziehen lassen.

  • Fahrzeug abbocken.
    Siehe auch:

    Aussenspiegel
    Einstellung abb. 38 Die einstellung ist nur bei zündschlüssel auf mar möglich. Für die einstellung gehen sie so vor:  Mit dem schalter b wird der spiegel ausgewählt (links oder rechts), an dem die einstellung durchgeführt wer ...

    Betriebsweisen
    Motor-abschalt-betrieb Mit schaltgetriebe Bei stehendem fahrzeug wird der motor abgestellt, wenn sich das getriebe im leerlauf befindet und das kupplungspedal losgelassen wird. Mit getriebe dualogic (für versionen/märkte, wo vorgesehen) Der motor wi ...