Fiat Punto Reparaturanleitung | Kühlmittelstand prüfen

Erforderliche betriebsmittel zum nachfüllen:

  • Kühlerfrostschutzmittel. Spezifikation siehe auch kapitel "motor-kühlung".
  • Sauberes, kalkarmes wasser in trinkwasserqualität.

Prüfen

Der kühlmittelstand sollte in regelmäßigen abständen - etwa alle vier wochen - geprüft werden, zumindest aber vor jeder größeren fahrt. Zum nachfüllen - auch in der warmen jahreszeit - nur eine mischung aus kühlerfrostschutzmittel und kalkarmem, sauberem wasser verwenden.

Achtung: um die weiterfahrt zu ermöglichen, kann auch, insbesondere im sommer, reines wasser nachgefüllt werden.

Der kühlerfrost- und korrosionsschutz muss dann jedoch baldmöglichst korrigiert werden. Hinweis: kühlmittelzusätze, die zum beispiel einen zusätzlichen korrosionsschutz oder ein abdichten von geringen undichtigkeiten bewirken sollen, nicht verwenden. Bedingt durch den schlechteren wärmeübergang vom zylinderkopf an das kühlmittel kann es zu hitzestauungen kommen, was unter ungünstigen umständen zum durchbrennen der zylinderkopfdichtung oder zu rissen im zylinderkopf führen kann.

Sicherheitshinweis

Verschlussdeckel nicht bei heißem motor öffnen. Verbrühungsgefahr! Der kühlmittelstand wird bei kaltem motor, temperatur etwa +20 c, geprüft.

1,2-L-motor

1,2-L-motor

1,8-/1,9-L-motor

1,8-/1,9-L-motor

  • Der kühlmittelstand muss bei kaltem motor zwischen den markierungen "min" - 1 - und "max" - 2 - a m kühlmittel- ausgleichbehälter - 3 - liegen. 4 - Verschlussdeckel.

Achtung: im handel sind blaugrüne, silikathaltige frostschutzmittel und rote, silikatfreie frostschutzmittel erhältlich.

Blaugrünes und rotes frostschutzmittel darf nicht gemischt (braun) verwendet werden, sonst können motorschäden auftreten.

Wurde versehentlich falsches frostschutzmittel eingefüllt, kühlsystem sofort entleeren und mit klarem wasser durchspülen.

  • Liegt der kühlmittelstand unter der min-markierung, kühlmittel nachfüllen.
  • Kühlmittel nur bei kaltem motor nachfüllen, um motorschäden zu vermeiden.

Kühlmittelstand prüfen

  • Verschlussdeckel - 4 - beim öffnen zuerst etwas aufdrehen und überdruck entweichen lassen. Danach deckel weiterdrehen und abnehmen. Achtung: bei warmem kühlmittel beim öffnen sicherheitshalber einen dicken lappen über den deckel legen.
  • Sichtprüfung auf dichtheit durchführen, wenn der kühlmittelstand innerhalb kurzer zeit absinkt.
    Siehe auch:

    1,9-L-jtd-dieselmotor
    Fahrzeuge ohne klimaanlage Der keilrippenriemen treibt den drehstromgenerator an und wird durch verdrehen der einstellschraube am generator gespannt. Ausbau Hinweis: hier werden nur die abweichenden arbeitsschritte 1,2-l-benzinmotor angegeben. Untere befest ...

    Ölkreislauf
    Die motoren sind mit einer druckumlaufschmierung ausgestattet. Saugtrichter mit netzfilter Ölpumpe Ölfilterpatrone Ölkühler Hauptölkanal Spritzdüsen für kolbenkühlung Steigleitung für nockenwellenschmierun ...