Fiat Punto Reparaturanleitung | Stoßfänger vorn aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Karosserie außen / Stoßfänger vorn aus- und einbauen

Ausbau

  • Stellung der vorderräder zur radnabe mit farbe kennzeichnen.

    Dadurch kann das ausgewuchtete rad wieder in derselben position montiert werden. Radschrauben lösen, dabei muss das fahrzeug auf dem boden stehen.

    Fahrzeug vorn aufbocken und vorderräder abnehmen.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Innenkotflügel ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.

Stoÿfänger vorn aus- und einbauen

  • Je 2 schrauben - 1 - rechts und links zwischen kotflügel und stoßfänger herausdrehen.
  • 4 Schrauben - 2 - unten am stoßfänger herausdrehen.
  • 2 Schrauben - 3 - oben am stoßfänger herausdrehen.
  • Stoßfänger abnehmen.

Einbau

  • Der einbau erfolgt in umgekehrter ausbaureihenfolge.
  • Vorderräder so ansetzen, dass die beim ausbau angebrachten markierungen übereinstimmen. Vorher zentriersitz der felge an der radnabe mit wälzlagerfett dünn einfetten. Radschrauben nicht fetten oder ölen. Korrodierte radschrauben erneuern. Vorderräder anschrauben.

    Fahrzeug ablassen und radschrauben über kreuz mit 100 nm festziehen.

    Siehe auch:

    Programmierte wartung
    Eine korrekte wartung ist für die sicherstellung einer langen lebensdauer des fahrzeugs in optimalem zustand ausschlaggebend. Aus diesem grund hat fiat eine reihe von kontrollen und wartungseingriffen alle 30.000 Kilometer (für benzin- und dieselversione ...

    Vordere leuchtgruppe
    Vordere leuchtgruppe abb. 165 In den vorderen leuchtgruppen befinden sich die lampen für standlicht, abblendlicht, fernlicht und blinker. Anordnung der lampen in der vorderen leuchtgruppe:  standlicht  tageslichter  richtungsanzeiger (bl ...