Fiat Punto Reparaturanleitung | Verkleidung a-säule aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Innenausstattung / Verkleidung a-säule aus- und einbauen

ausbau

Fahrzeuge mit kopfairbag

Achtung: vor dem ausbau einer a-säulen-verkleidung mit kopfairbag unbedingt airbag-sicherheitshinweise durchlesen, siehe seite 120.

  • Batterie-massekabel ( - ) bei ausgeschalteter zündung abklemmen.

    Achtung: dadurch werden elektronische speicher gelöscht, wie zum beispiel der radiocode. Das radio kann anschlie├čend nur durch die eingabe des richtigen codes oder durch die fachwerkstatt wieder in betrieb genommen werden. Vor dem abklemmen daher unbedingt den diebstahlcode ermitteln.

  • Minuspol (-) der batterie mit isolierband abkleben, um versehentlichen kontakt zu vermeiden.
  • 10 Minuten warten, bis sich der kondensator des airbag- systems entladen hat.

Alle fahrzeuge

  • Tür vorn öffnen.

Verkleidung a-saule aus- und einbauen

  • Dichtband - 1 - im bereich der a-säule anheben und etwas vom türrahmen lösen.
  • A-säulen-verkleidung - 2 - mit lösewerkzeug, zum beispiel hazet 799-3, von der a-säule abhebein und aus den cliphalterungen - 3 - lösen. Achtung: bei fahrzeugen mit kopfairbag dabei äu├čerst vorsichtig vorgehen.
  • Fahrzeuge mit kopfairbag: steckverbindung für kopfairbag abklemmen.

Einbau

  • Verkleidung an der a-säule ansetzen.
  • Fahrzeuge mit kopfairbag: steckverbindung für kopfairbag anklemmen.
  • Verkleidung in die cliphalterungen drücken.
  • Dichtband so am türrahmen anbringen, dass die gummilippe über der a-säulen-verkleidung geführt wird.

Fahrzeuge mit kopfairbag

Achtung: beim anklemmen der batterie darf sich keine person im innenraum des fahrzeuges aufhalten.

  • Isolierband von minuspol ( - ) der batterie entfernen.
  • Batterie-massekabel ( - ) bei ausgeschalteter zündung anklemmen, diebstahlcode für das autoradio eingeben und zeituhr einstellen.

Achtung: nach einbau einer a-säulen-verkleidung mit kopfairbag muss die funktion der airbag-kontrollleuchte im kombiinstrument überprüft werden.

    Siehe auch:

    Einsatzbedingungen
    Kaltstart Sehr kurze strecken und häufige kaltstarts verhindern, dass der motor die optimale betriebstemperatur erreicht. Daraus ergibt sich eine beträchtliche erhöhung sowohl des verbrauchs (von +15 bis zu +30 % im stadtverkehr) sowie des aussto&szl ...

    Versionen mit system start&stopp
    Versionen mit system start&stopp (mit blindpol) abb. 195A (Für versionen/märkte, wo vorgesehen) Gehen sie zum aufladen wie folgt vor: Klemmen sie die schnellkupplung des minuspols a vom falschen minuspol b ab, da am minuspol c der batterie ein s ...