Fiat Punto Betriebsanleitung | Eobd-system

Das eobd-system (european on board diagnosis) führt eine kontinuierliche diagnose der mit den emissionen verbundenen bauteile des fahrzeugs aus.

Durch das aufleuchten der kontrollleuchte an der instrumententafel meldet es dem fahrer den verschlechterungszustand der bauteile (zusammen mit der meldung auf dem multifunktionsdisplay, wo vorgesehen) (siehe kapitel "kontrollleuchten und meldungen").

Die aufgabe des systems ist:

  • Die wirksamkeit der anlage zu kontrollieren;
  •  Eine zunahme der emissionen durch st.Rungen am fahrzeug zu melden;
  •  Die zu ersetzenden bestandteile anzuzeigen.

Das system verfügt außerdem über einen stecker, an den entsprechende geräte angeschlossen werden können, mit denen man die von der elektronik gespeicherten fehlercodes zusammen mit einer reihe von speziellen parametern zur diagnose der motorfunktion auslesen kann. Diese überprüfung kann auch von der verkehrspolizei ausgeführt werden.

Zur beachtung nach behebung des defektes muss das fiat kundendienstnetz stets tests auf dem prüfstand und falls notwendig probefahrten auf der straße, auch über längere strecken, durchführen.

Wenden sie sich so bald wie möglich an das fiat kundendienstnetz, wenn beim drehen des zündschlüssels auf position mar die kontrollleuchte nicht aufleuchtet oder während der fahrt dauerhaft leuchtet bzw. Blinkt (zusammen mit der auf dem multifunktionsdisplay angezeigten meldung). Die funktionstüchtigkeit der kontrollleuchte kann mittels entsprechender geräte durch die verkehrspolizei geprüft werden.

Beachten sie die geltenden bestimmungen in dem land, in dem sie fahren.

    Siehe auch:

    Herkömmliche und wartungsarme batterie
    Batterie unter belastung prüfen Voltmeter an die batteriepole anschlie├čen. Anschlusskabel nicht abklemmen. Motor starten und spannung ablesen. Während des startvorganges darf bei einer vollen batterie die spannung nicht unter 10 volt (bei einer s& ...

    Gewichte
    (*) Bei sonderausstattungen (schiebedach, anhängerkupplung usw.) Erhöht sich das leergewicht und verringert sich folglich die zuladung im rahmen der max. Zulässigen lasten. (**) Lasten dürfen nicht überschritten werden. Der benutzer is ...