Fiat Punto Reparaturanleitung | Störungsdiagnose scheibenwischergummi

Fiat Punto Reparaturanleitung / Elektrische anlage / Scheibenwischanlage / Störungsdiagnose scheibenwischergummi

Wischbild Ursache Abhilfe
Schlieren. Wischergummi verschmutzt.

Ausgefranste wischlippe, gummi ausgerissen oder abgenutzt.

Wischergummi gealtert, rissige oberfläche.

  • Wischergummi mit harter nylonbürste und einer waschmittellösung oder spiritus reinigen.
  • Wischergummi erneuern.
  • wischergummi erneuern.
Im wischfeld verbleibende wasserreste ziehen sich sofort zu perlen zusammen. Windschutzscheibe durch lackpolitur oder öl verschmutzt. Windschutzscheibe mit sauberem putzlappen und einem fett-öl-silikonentferner reinigen.
Wischerblatt wischt einseitig gut - einseitig schlecht, rattert. Wischergummi einseitig verformt, "kippt nicht mehr".

Wischerarm verdreht, blatt steht schief auf der scheibe.

  • Neues wischergummi einbauen.
  • Anstellwinkel für wischerarm einstellen.
Nicht gewischte flächen. Wischergummi aus den klammern herausgerissen.

Wischerblatt liegt nicht mehr gleichmäßig an der scheibe an, da federschienen oder bleche verbogen.

Anpressdruck durch wischerarm zu gering.

  • Wischergummi vorsichtig in die klammern einsetzen.
  • Wischerblatt ersetzen. Dieser fehler tritt vor allem bei unsachgemäßem montieren eines ersatzblattes auf.
  • Wischerarmgelenke und feder leicht einölen oder neuen wischerarm einbauen.
    Siehe auch:

    Vorgehensweise bei dieselversionen
    Gehen sie wie folgt vor: Die handbremse anziehen;  Den hebel der gangschaltung auf leerlauf stellen;  Den zündschlüssel auf mar drehen: auf der instrumententafel leuchten die kontrollleuchten und ;  Warten sie, bis die kontrollle ...

    Zentralverriegelung
    Über die zentralverriegelung können türen und heckklappe verriegelt werden, und zwar durch betätigen eines schlosses oder mit der funk-fernbedienung. Zentralverriegelung ohne funk-fernbedienung Voraussetzung: eine vordertür oder die heckklap ...