Fiat Punto Reparaturanleitung | Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Motor-management / Kraftstoff an läge / Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen

Die elektrische kraftstoffpumpe befindet sich zusammen mit dem tankgeber im tank.

Vor dem ausbau den tank möglichst leer fahren oder kraftstoff mit einer dafür geeigneten absaugpumpe in einen separaten behälter absaugen. Unbedingt für gute belüftung des arbeitsplatzes sorgen. Dazu kann auch ein radiallüfter verwendet werden, dessen motor außerhalb des luftstromes liegt.

Sicherheitshinweis

Beim ausbau der kraftstoffpumpe kann etwas kraftstoff austreten. Kraftstoffdämpfe sind giftig und feuergefährlich, deshalb auf besonders gute belüftung des arbeitsplatzes achten. Hautkontakt mit kraftstoff vermeiden. Kraftstoffbeständige handschuhe tragen. Kein offenes feuer, brandgefahr! Feuerlöscher bereitsteilen.

Ausbau

  • Batterie-massekabel (-) bei ausgeschalteter zündung ab klemmen. Achtung: dadurch werden elektronische spei eher gelöscht, wie zum beispiel der radiocode. Das ra dio kann anschließend nur durch die eingabe des richti gen codes oder durch die fachwerkstatt wieder in be trieb genommen werden. Vor dem abklemmen daher un bedingt den diebstahlcode ermitteln.
  • Kraftstoffbehälter weitgehend entleeren.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Rücksitzkissen und bodenbelag anheben, damit der deckel der kraftstoffpumpe zugänglich wird.

Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen

  • Schrauben - 1 - herausdrehen und deckel - 2 - für kraftstoffpumpe abnehmen.
  • Elektrische stecker - 3 - für tankgeber und kraftstoffpumpe abziehen.
  • Schnellkupplung - 4 - für kraftstoffvorlauf abziehen. Dazu beide knöpfe an den schnellverschlüssen ganz hineindrücken und verschluss abziehen.
  • Haltering - 5 - mit fiat-spezialwerkzeug 1.854.033.000 - 6 - Abschrauben. Falls das werkzeug nicht zur verfügung steht, tankgeber mit einer rohrzange oder einem stab aus hartholz und leichten hammerschlägen lösen.

    Achtung: es dürfen keine funken entstehen, da sonst brandgefahr besteht.

  • Kraftstoffpumpe mit tankgeber - 7 - hochziehen und vorsichtig herausnehmen. Dabei lappen unterlegen und eventuell austretenden kraftstoff auffangen.

Kraftstoffpumpe/tankgeber aus- und einbauen

  1. Kraftstoffpumpe
  2. Kraftstofffilter
  3. Schwimmer für tankgeber
  4. Membran-druckregler
  5. Netzvorfilter

Einbau

  • Dichtfläche am tank und am kraftstoffpumpenträger reinigen.

    Achtung: es darf kein schmutz in den tank fallen.

  • Kraftstoffpumpe mit tankgeber und neuer dichtung vorsichtig einsetzen und ausrichten.
  • Haltering anschrauben.
  • Mehrfachstecker aufstecken.
  • Kraftstoffvorlaufschlauch aufstecken. Sicherstellen, dass die schnellverschlüsse ganz auf die leitungen aufgeschoben werden.
  • Schutzdeckel in bodenblech einsetzen und anschrauben.
  • Bodenteppich und rücksitz zurückklappen.
  • Batterie-massekabel (-) bei ausgeschalteter zündung anklemmen.

    Diebstahlcode für das autoradio eingeben und zeituhr einstellen.

  • Motor starten und kraftstoffanzeige im kombiinstrument auf funktion prüfen.
    Siehe auch:

    Bremsbacken der trommelbremse aus- und einbauen
    Die hinterrad-trommelbremse stellt sich automatisch nach. Dabei verändert die druckstange der nachstellvorrichtung ihre länge und sorgt für ein immer gleich bleibendes, konstruktiv vorgegebenenes lüftspiel zwischen bremstrommel und bremsbacken. ...

    Empfehlungen für die pflege der karosserie
    Lackierung Die lackierung hat nicht nur eine ästhetische, sondern auch eine für das karosserieblech schützende funktion. Bei abschürfungen oder tiefen rillungen wird somit empfohlen, sofort die erforderlichen nachbesserungen ausführen zu ...