Fiat Punto Reparaturanleitung | Reifen- und scheibenrad-bezeichnungen/ herstellungsdatum

Fiat Punto Reparaturanleitung / Fahrwerk / Räder und reifen / Reifen- und scheibenrad-bezeichnungen/ herstellungsdatum

Reifen-bezeichnungen

Reifen- und scheibenrad-bezeichnungen/ herstellungsdatum

195= Reifenbreite in mm.

/70 = Verhältnis höhe zu breite (die höhe des reifenquerschnitts beträgt 70 % von der breite).

Fehlt eine angabe des querschnittverhältnisses (zum beispiel 155 r 13), so handelt es sich um das "normale" höhen-breiten-verhältnis. Es beträgt bei gürtelreifen 82 %.

R = radial-bauart (= gürtelreifen).

14 = Felgendurchmesser in zoll.

89 = Tragfähigkeits-kennzahl.

Achtung: steht zwischen den angaben 14 und 89 die bezeichnung m+s, dann handelt es sich um einen reifen mit winterprofil.

H = kennbuchstabe für zulässige höchstgeschwindigkeit, h: bis 210 km/h.

Der geschwindigkeitsbuchstabe steht hinter der reifengröße.

Die geschwindigkeitsbuchstaben gelten sowohl für sommer- als auch für winterreifen.

Geschwindigkeits-kennbuchstabe

Achtung: steht hinter der reitenbezeichnung das wort "reinforced", handelt es sich um einen reifen in verstärkter ausführung, beispielsweise für vans und transporter.

Reifen-herstellungsdatum

Das herstellungsdatum steht auf dem reifen im hersteller- code.

Beispiel: dot cul2 um8 0207 tubeless

Dot = department of transportation (us-verkehrsministerium)

Cu = kürzel für reifenhersteller

L2 = reifengröße

Um8 = reifenausführung

0207 - Herstellungsdatum = 2. Produktionswoche 2007 hinweis: falls anstelle der 4-stelligen ziffer eine 3- stellige ziffer gefolgt von einem -symbol aufgeführt ist, dann wurde der reifen im vergangenen jahrzehnt produziert. Die bezeichnung 509 bedeutet beispielsweise: 50. Produktionswoche 1999.

Tubeless = schlauchlos (tubetype = schlauchreifen) achtung: neureifen müssen seit 10/98 zusätzlich mit einer ece-prüfnummer an der reifenflanke versehen sein. Diese prüfnummer weist nach, dass der reifen dem ece-standard entspricht. Werden reifen seit 10/98 ohne ece-prüfnummer montiert, erlischt die allgemeine betriebserlaubnis (abe) des fahrzeuges.

Beispiel : 51ajx15h2

51/2 = Maulweite (innenbreite) der felge in zoll

J = kennbuchstabe für höhe und kontur des felgenhorns (b = niedrigere hornform)

X = kennzeichen für einteilige tiefbettfelge

15 = Felgen-durchmesser in zoll

H2 = felgenprofil an außen- und innenseite mit hump- schulter (hump = sicherheitswulst, damit der reifen nicht von der felge rutscht)

    Siehe auch:

    Eobd-system
    Das eobd-system (european on board diagnosis) führt eine kontinuierliche diagnose der mit den emissionen verbundenen bauteile des fahrzeugs aus. Durch das aufleuchten der kontrollleuchte an der instrumententafel meldet es dem fahrer den verschlechterungszus ...

    Reifenprofil prüfen
    Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Die reifen ausgewuchteter räder nutzen sich bei gewissenhaftem einhalten des vorgeschriebenen fülldrucks und bei fehlerfreier radeinstellung und stoßdämpferfunktion auf der gesamten lauffläche annäher ...