Fiat Punto Reparaturanleitung | Wählseilzug aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Kupplung/getriebe / Schaltung / Wählseilzug aus- und einbauen

1,2-1-16V-motor mit automatikgetriebe

Ausbau

  • Batterie und batteriehalterung ausbauen, siehe seite 60.

1,2-1-16V-motor mit automatikgetriebe

  • Kontermutter -1 - lockern.
  • Drahtklammer - 2 - herausdrücken und wählzug - 3 - vom kugelkopf des getriebewählhebels abdrücken.
  • Wählzug aus dem widerlager - 4 - herausnehmen.

Sicherheitshinweis

Beim aufbocken des fahrzeugs besteht unfallgefahr! Deshalb vorher das kapitel "fahrzeug aufbocken" durchlesen.

  • Fahrzeug aufbocken.
  • Flexrohr vom abgasrohr abschrauben.
  • Vorderen und hinteren abgasrohr-halter abschrauben.

    Abgasanlage etwas absenken und abstützen.

  • Hitzeschutzblech abschrauben und herausnehmen.

1,2-1-16V-motor mit automatikgetriebe

  • Schutzdeckel - 1 - abschrauben - 2 - und abnehmen.
  • Seilzug - 3 - am umlenkhebel abdrücken.
  • Halteklammer - 4 - abziehen und seilzug - 5 - herausnehmen.

Einbau

  • Seilzug einsetzen, am kugelkopf des umlenkhebels aufdrücken und mit halteklammer befestigen.
  • Schutzdeckel anschrauben.
  • Hitzeschutzblech einsetzen und anschrauben.
  • Abgasanlage einbauen, siehe seite 200.
  • Fahrzeug ablassen.
  • Seilzug mit halteklammer am haltebügel des getriebes befestigen und am kugelkopf aufdrücken.
  • Batteriehalterung und batterie einbauen, siehe seite 60.
    Siehe auch:

    Allgemeine prüfung der benzin-einspritzanlage
    Für eine systematische fehlersuche beziehungsweise fehlerbehebung sind markenspezifische messgeräte erforderlich. Diese messgeräte sind sehr teuer und in der regel nur in der fachwerkstatt vorhanden. Deshalb wird hier nur eine grundprüfung besc ...

    Gebläseregler aus-und einbauen
    Ausbau Batterie-massekabel (-) bei ausgeschalteter zündung abklemmen. Achtung: dadurch werden elektronische speicher gelöscht, wie zum beispiel der radiocode. Das radio kann anschlie├čend nur durch die eingabe des richtigen codes oder durch die f ...