Fiat Punto Reparaturanleitung | Hinterachse

Die torsions-hinterachse des punto besteht aus zwei längslenkern, die durch einen querträger (hinterachsträger) verbunden sind.

Die abfederung der karosserie übernehmen zwei schraubenfedern.

Die separaten teleskopstoßdämpfer sitzen platzsparend hinter den schraubenfedern. Durch die kompakte achskonstruktion mit getrennt eingebauten federn und stoßdämpfern wird das platzangebot im gepäckraum nicht beeinträchtigt.

Die hinterachse ist wartungsfrei.

  1. Haltebügel
  2. Bremstrommel
  3. Hinterachsträger
  4. Schraubenfeder
  5. Stoßdämpfer

Hinterachse

  1. Haltebügel hinterachse an aufbau.
  2. Gummistützring oben
  3. Schraubenfeder
  4. Anschlagpuffer
  5. Hinterachslager
  6. Stoßdämpfer
  7. Hinterachsträger
  8. Achsschenkel
  9. Radnabe
    Siehe auch:

    Tastenlautstärke
    (Einstellung der tastenlautstärke) Mit dieser funktion kann die lautstärke des tonsignals, das den druck der tasten menu esc, + und - begleitet, (auf 8 stufen) eingestellt werden. Die gewünschte lautstärke wie folgt einstellen:  die ta ...

    Einspritzventile prüfen
    Undichte ventile bewirken heißstartschwierigkeiten. Defekte einspritzventile lassen den motor bisweilen nachdieseln und führen zu motoraussetzern. Motor im leerlauf laufen lassen. Mit einem stethoskop bei laufendem motor bei jedem einzelnen ventil pr&uum ...