Fiat Punto Reparaturanleitung | Hinterachse

Die torsions-hinterachse des punto besteht aus zwei längslenkern, die durch einen querträger (hinterachsträger) verbunden sind.

Die abfederung der karosserie übernehmen zwei schraubenfedern.

Die separaten teleskopstoßdämpfer sitzen platzsparend hinter den schraubenfedern. Durch die kompakte achskonstruktion mit getrennt eingebauten federn und stoßdämpfern wird das platzangebot im gepäckraum nicht beeinträchtigt.

Die hinterachse ist wartungsfrei.

  1. Haltebügel
  2. Bremstrommel
  3. Hinterachsträger
  4. Schraubenfeder
  5. Stoßdämpfer

Hinterachse

  1. Haltebügel hinterachse an aufbau.
  2. Gummistützring oben
  3. Schraubenfeder
  4. Anschlagpuffer
  5. Hinterachslager
  6. Stoßdämpfer
  7. Hinterachsträger
  8. Achsschenkel
  9. Radnabe
    Siehe auch:

    Scheinwerfer aus- und einbauen
    Ausbau Hinweis: es ist mitunter schwierig den scheinwerfer aus der einbauöffnung herauszunehmen. Es empfiehlt sich dann, den vorderen stoßfänger auszubauen. Batterie-massekabel ( - ) bei ausgeschalteter zündung abklemmen. Achtung: dadurch werd ...

    Sicherheitsgurt vorn aus- und einbauen
    Ausbau 5-Türer: abdeckkappe abhebein und untere befestigungsschraube für sicherheitsgurt herausschrauben. 3-Türer: sicherheitsgurt aus dem haltebügel herausziehen, siehe kapitel "haltebügel für sicherheitsgurt vorn aus- und einb ...