Fiat Punto Reparaturanleitung | Sicherheitshinweise bei karosseriearbeiten

Fiat Punto Reparaturanleitung / Karosserie außen / Sicherheitshinweise bei karosseriearbeiten

Muss an der karosserie geschweißt werden, soll dies grundsätzlich durch widerstandspunktschweißen (rp) durchgeführt werden. Nur wenn sich die schweißzange nicht ansetzen lässt, ist das schutzgas-schweißverfahren anzuwenden.

  • So weit schweißarbeiten oder andere funkenerzeugende arbeiten durchgeführt werden, grundsätzlich die batterie komplett abklemmen (pluskabel und massekabel) und beide batteriepole (+ und -) sorgfältig mit klebeband isolieren.

    Bei arbeiten in batterienähe muss die batterie ausgebaut werden. Achtung: falls das eingebaute radio einen diebstahlcode besitzt, wird dieser beim abklemmen der batterie gelöscht. Das radio kann anschließend nur durch die eingabe des richtigen codes, durch die fl at-werkstatt oder durch den radio-hersteller wieder in betrieb genommen werden. Vor dem abklemmen daher unbedingt den diebstahlcode ermitteln.

Sicherheitshinweis

Bei karosseriearbeiten entstehen oft starke erschütterungen, beispielsweise durch hammerschläge. Daher immer zündung ausschalten und beide batteriekabel abklemmen, sonst kann der airbag ausgelöst werden. Airbag- sicherheitshinweise durchlesen, siehe seite 120.

  • Fahrzeuge mit klimaanlage: an teilen der gefüllten klimaanlage darf weder geschweißt noch hart- oder weichgelötet werden. Das gilt auch für schweiß- und lötarbeiten am fahrzeug, wenn die gefahr besteht, dass sich teile der klimaanlage erwärmen.

Einbau

  • Windlaufgrill zuerst auf der fahrerseite unter die windschutzscheibe einsetzen, dabei scheibenwischerwelle durch bohrung im windlaufgrill führen.
  • Windlaufgrill auf der beifahrerseite am scharnier der motorhaube vorbeiführen, dabei vorsichtig nach oben biegen.
  • Windlaufgrill gegen die windschutzscheibe pressen und dabei nach oben schieben, so dass die haltezungen unter die scheibe greifen.
  • Gummidichtungen links und rechts an den scharnieren der motorhaube vorbeiführen und mit kunststoffhaken in den bohrungen des windlaufgrills fixieren. Die motorhaube gegebenenfalls schließen, um die haken einrasten zu lassen.
  • Windlaufgrill mit 3 schrauben festschrauben.

Hinweis: auf richtige einbaulage der gummidichtungen achten.

Einige dichtungen greifen ineinander über.

  • Wasserschlauch an der scheibenwaschdüse aufschieben.
  • Scheibenwischerarme einbauen, siehe seite 75.
    Siehe auch:

    Speziell 1,2-l-8v-motor
    Hinweis: beim 1,2-l-8v-motor muss für den ausbau der bremsbeläge der bremssattel nicht ausgebaut werden. In diesem abschnitt werden nur die abweichungen zu den übrigen motoren beim aus- und einbau beschrieben. Sämtliche hinweise sowie prüf- ...

    Bedienung des schaltgetriebes
    Beim einlegen der gänge das kupplungspedal vollständig niedertreten und den schalthebel in die gewünschte stellung bringen (das gangschema befindet sich auf dem schalthebelknauf - abb. 148). Zum einlegen des 6. Gangs (für versionen/märkte, ...