Fiat Punto Reparaturanleitung | Zylinderkopf aus- und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Motor-mechanik / Zylinderkopf aus- und einbauen

Zylinderkopf nur bei abgekühltem motor ausbauen. Abgasund ansaugkrümmer mit drosselklappengehäuse bleiben angeschlossen.

Eine defekte zylinderkopfdichtung ist an folgenden merkmalen erkennbar:

  • Leistungsverlust.
  • Kühlflüssigkeitsverlust. Weiße abgaswolken bei warmem motor.
  • Ölverlust.
  • Kühlflüssigkeit im motoröl, ölstand nimmt nicht ab, sondern zu. Graue farbe des motoröls, schaumbläschen am peilstab, öl dünnflüssig.
  • Motoröl in der kühlflüssigkeit.
  • Kühlflüssigkeit sprudelt stark.
  • Keine kompression auf 2 benachbarten zylindern.

Achtung: zylinderkopfdichtung erst unmittelbar vor dem einbau aus der verschlossenen nylon-verpackung nehmen. Die dichtung darf nicht mit öl oder fett in berührung kommen.

Hinweis: schläuche sind in der regel mit klemmschellen gesichert. In diesem fall klemmschellen mit seitenschneider durchschneiden und beim einbau durch schraubschellen ersetzen.

Dabei darauf achten, dass schrauben und schellen nicht mit umliegenden bauteilen in berührung kommen.

Vor dem abziehen von elektrischen leitungen und unterdruckschläuchen, anschlüsse mit tesaband markieren, damit beim einbau keine verwechslungen auftreten.

Siehe auch:

Reifenprofil prüfen
Spezialwerkzeug ist nicht erforderlich. Die reifen ausgewuchteter räder nutzen sich bei gewissenhaftem einhalten des vorgeschriebenen fülldrucks und bei fehlerfreier radeinstellung und stoßdämpferfunktion auf der gesamten lauffläche annäher ...

Reifenventil prüfen
Erforderliches spezialwerkzeug: Metallschutzkappe für reifenventil oder hazet 666-1. Prüfen Staubschutzkappe vom ventil abschrauben. Etwas seifenwasser oder speichel auf das ventil geben. Wenn sich eine blase bildet, ventileinsatz - 3 ...