Fiat Punto Reparaturanleitung | Federbein zerlegen/stoßdämpfer/ schraubenfeder aus-und einbauen

Fiat Punto Reparaturanleitung / Fahrwerk / Vorderachse / Federbein zerlegen/stoßdämpfer/ schraubenfeder aus-und einbauen

Ausbau

  • Federbein ausbauen, siehe entsprechendes kapitel.

    Achtung: die schraubenfeder steht unter hoher spannung.

    Um den stoßdämpfer ausbauen zu können, muss die schraubenfeder mit einem geeigneten federspanner zusammengedrückt werden.

Sicherheitshinweis

Auf keinen fall stoßdämpfer lösen, wenn die feder nicht einwandfrei und sicher gespannt ist. Falls der federspanner in die windungen der feder eingesetzt wird, darauf achten, dass die federwindungen sicher umfasst werden und der federspanner nicht abrutschen kann. Die schraubenfeder steht unter großer vorspannung, deshalb nur stabiles werkzeug verwenden. Keinesfalls feder mit draht zusammenbinden.

Unfallgefahr!

Federbein zerlegen/stoÿdämpfer/ schraubenfeder aus-und einbauen

  • Federbein mit den windungen der schraubenfeder so in einen geeigneten federspanner einsetzen, dass mindestens 3 windungen der feder gespannt werden. Achtung: zum spannen der feder nur stabiles werkzeug verwenden, zum beispiel hazet-4900-2a mit den stützgabeln 4900-10/2 beziehungweise -12/2, siehe auch seite 47.
  • Federspanner zusammen mit federbein in einen schraubstock einspannen.

Achtung: federbein nicht direkt am federbeinrohr im schraubstock festklemmen.

  • Feder spannen, bis das federbeinlager entlastet ist.

Federbein zerlegen/stoÿdämpfer/ schraubenfeder aus-und einbauen

  • Selbstsichernde mutter von der stoßdämpfer-kolbenstange abschrauben. Für die mutter wird ein tiefgekröpfter ringschlüssel benötigt. Bei der verwendung eines offenen steckschlüssels - 2 - kann zum festziehen ein handelsüblicher drehmomentschlüssel - 4 - verwendet werden.

    Dabei kolbenstange mit einem innensechskantschlüssel sw-6 - 3 - gegenhalten. 1 - Federspanner, 5 - stützgabeln.

  • Federbeinlager und oberen federteller abnehmen.
  • Stoßdämpfer herausziehen.

Achtung: falls die feder ausgewechselt werden soll, feder langsam entspannen. Soll dagegen nur der stoßdämpfer ersetzt werden, bleibt die feder gespannt.

  • Faltenbalg vom stoßdämpfer abnehmen.
  • Stoßdämpfer prüfen, siehe entsprechendes kapitel.
  • Alle einzelteile des federbeins auf risse, verschleiß, korrosion und alterungserscheinungen sichtprüfen. Beschädigte beziehungsweise verschlissene teile erneuern.

Stoßdämpfer aufsägen

  • Federbein in schraubstock spannen.

Stoÿdämpfer aufsägen

  • Rohrschneider, zum beispiel stahlwille express 150/3, ansetzen und außenrohr durchtrennen. Achtung: bei gasdruck-stoßdämpfern entweicht dabei das gas; schutzbrille tragen.
  • Kolbenstange hochziehen, dabei das innenrohr mit einer wasserrohrzange festhalten und nach unten drücken, so dass dieses beim langsamen hochziehen der kolbenstange im außenrohr verbleibt.
  • Kolbenstange vom innenrohr abziehen.
  • Dämpfer über eine ölauffangwanne halten und hydrauliköl ablaufen lassen, bis kein hydrauliköl mehr austritt.
  • Hydrauliköl bei einer problemstoff-sammelstelle entsorgen.
  • Entleerten stoßdämpfer als eisenschrott entsorgen.
    Siehe auch:

    Gewichte
    (*) Bei sonderausstattungen (schiebedach, anhängerkupplung usw.) Erhöht sich das leergewicht und verringert sich folglich die zuladung im rahmen der max. Zulässigen lasten. (**) Lasten dürfen nicht überschritten werden. Der benutzer is ...

    Kühler-frostschutzmittel
    Das motorkühlsystem wird vom werk mit einer mischung aus wasser und kühlkonzentrat befüllt. Das kühlkonzentrat verhindert frost- und korrosionsschäden am kühlsystem und hebt außerdem die siedetemperatur der kühlflüssigkeit an. ...